Nach § 19 Abs. 5 VOB/A ist die Samtgemeinde Lühe als öffentlicher Auftraggeber verpflichtet, Unternehmen fortlaufend über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen nach § 3 VOB/A, deren voraussichtlicher Auftragswert die Summe von 25.000,- € (netto) übersteigt, zu informieren.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Beteiligung und darauf, dass die beabsichtigte Maßnahme wirklich durchgeführt wird.

Öffentliche Ausschreibung als Generalunternehmer zum Neubau eines Kindergartens in Hollern-Twielenfleth

Die Samtgemeinde Lühe plant in der Mitgliedsgemeinde Hollern-Twielenfleth den Neubau eines 6-zügigen Kindergartens. Das Bauvorhaben soll bis zum Juni 2024 abgeschlossen und an die Samtgemeinde Lühe übergeben sein.

Zu diesem Zweck startet zum 01.12.2022 das öffentliche Ausschreibungsverfahren für den Generalunternehmer zur Herstellung des Gebäudes inklusive aller Nebenleistungen (HLS, ELT etc…).

Die Ausschreibungsunterlagen werden auf der Homepage der Samtgemeinde Lühe unter www.luehe.de/ausschreibungen/  zur Verfügung gestellt. Die Ausschreibungsunterlagen können auch Digital oder per USB-Stick unter bauamt@luehe-online.de abgefordert werden.

Die Ausschreibungsunterlagen sind dann vollständig ausgefüllt, in schriftlicher Form bis zum 13.01.2023, um 10:00 Uhr im Rathaus, Alter Marktplatz 1A, 212720 Steinkirchen einzureichen.

Bei Fragen zu den Ausschreibungsunterlagen oder zum Bauvorhaben steht Ihnen das Bauamt als Ansprechpartner Herr Trucewitz, Tel. 04142-899160, lars.trucewitz@luehe-online.de oder Herr Witt, Tel. 04142-899161, marco.witt@luehe-online.de zur Verfügung.

Bitte klicken um die Unterlagen herunterzuladen


Ausschreibung Teilerneuerung der Brücke auf dem Wetternweg in Guderhandviertel

Die Samtgemeinde Lühe in der Gemeinde Guderhandviertel plant die Teilerneuerung der Brücke auf dem Wetternweg über einen Entwässerungsgraben im Guderhandviertel. Das Bauwerk soll zum 30.3.2023 fertiggestellt sein.
Inhalt dieser Ausschreibung sind der Abbruch des bestehenden Überbaus und der südlich der Brücke angrenzenden Winkelstützwand und alle erforderlichen Verbauarbeiten sowie die Herstellung des neuen Überbaus mit einer neuen Tiefgründig und der neunen Winkelstützwand einschließlich aller hierfür erforderlichen Erdarbeiten. Ansonsten behandelt die Ausschreibung den Abbruch der Fahrbahn und Fahrbahnanschlüsse im Baubereich und die Wiederherstellung der Fahrbahn bis inklusive Deckschicht.


Ausschreibung der Architekten- und Planungsleistungen zum Neubau eines Kindergartens in 21723 Hollern-Twielenfleth



Ausschreibung Straßenbeleuchtung Steinkirchen