Veranstaltungen zum Weltfrauentag

Frauentagsveranstaltungen im Landkreis Harburg
2. März 2021 – 16.45 – 18.45 Uhr als Online-Event
Finanzielle Unabhängigkeit – warum tun sich Frauen so schwer damit?
Helma Sick unternimmt einen ebenso rasanten wie humorvollen Ritt durch die (Wirtschafts-)Geschichte und gibt überraschende und unglaubliche Anekdoten über Frauen aus verschiedenen Jahrhunderten zum Besten. Auf dieser Reise wird der Frage nachgegangen, was Frauen daran hindert, sich um ihre finanzielle Unabhängigkeit zu kümmern. In der Gegenwart angekommen, fragt Helma Sick: Welchen Einfluss haben manche Frauenenbilder noch heute in der Gesellschaft und in unseren Köpfen?
Anmeldung bis 28. Feb.21 bei: j.herzog@lkharburg.de
Informationen unter: www.landkreis-harburg.de/frauentag21

8. März 2021 – 19 bis 20 Uhr – Die runde Stunde zum Frauentag 2021 bei Dir Zuhause
Feiern geht auch online — mach es dir zu Hause gemütlich..

Ulrike Glüer, Gleichstellungsbeauftragte der Gmd Neu-Wulmstorf, lädt gemeinsam mit KEKS und Courage zu diesem Event ein. Sie präsentieren Euch: dasDuo SMILE & SHINE, Sandra Differt mit „In jeder Frau steckt eine Heldin“ und weitere Überraschungen. Die Teilnehmerinnenzahl ist aus technischen Gründen begrenzt, daher bitte schnell anmelden.

Anmeldungmgh.keks@ewetel.net

10. März 2021 – 17 – 18 Uhr als Online-Seminar
„Starke Präsenz im Beruf, online und analog“
Das Online-Seminar gibt Tipps u.a. zu Rhetorik und Stimmeinsatz, um Unsicherheiten vor Computer-Mikrofon und -Kamera vorzubeugen und in Videokonferenzen, aber auch im Büro, überzeugend aufzutreten. Für das Seminar konnte Jasmin Eisenhut, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz idN,  die Schauspielerin und Synchronsprecherin Katja Geist als Referentin gewinnen.
Anmeldung bis zum 8. März bei: Jasmin.Eisenhut@buchholz.de

11. März 2021 – 18 – 20 Uhr als Online-Seminar

„Prostitution und der politische und gesellschaftliche Umgang“
Astrid Warburg-Manthey, Gleichstellungsbeauftragte der SG Salzhausen, konnte für diese Veranstaltung die Soziologin Manuela Schon als Referentin gewinnen, die sich langjährig mit dem Schwerpunkt geschlechtsspezifischer Gewalt in Forschung und Praxis befasst. Diese Veranstaltung dient der Aufklärung über die Bedingungen der Prostitution, denen die Bundesregierung 2002 mit dem Prostitutionsgesetz versucht hat zu begegnen.
Anmeldung: gleichstellung-salzhausen@gmx.de

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag 2021 am 2. März  

mit Helma Sick – Finanzexpertin, Buchautorin und Kolumnistin

egal, ob Frauen im Job stehen oder nicht, viele machen einen großen Bogen um das Thema Finanzen. Irgendwie paradox, denn finanziell unabhängig zu sein,

ist für Frauen in Deutschland ein besonderes wichtiges Ziel im Leben. So äußern vier von fünf Frauen in einer Studie von YouGov (2018), dass dies für sie «äußerst» oder «sehr» wichtig sei.

Gleichzeitig beschäftigt sich aber nur jede Vierte regelmäßig mit der eigenen Geldanlage. Und darum geht es dieses Jahr bei unserer Frauentagsveranstaltung:

                               Finanzielle Unabhängigkeit –

    Warum tun sich Frauen so schwer damit?

Helma Sick, die „Grande Dame“ der Frauenfinanzwelt unternimmt einen ebenso rasanten wie humorvollen Ritt durch die (Wirtschafts-)Geschichte der verschiedenen Jahrhunderte.

Auf dieser Reise wird der Fragen nachgegangen, was Frauen daran hindert, sich um ihre finanzielle Unabhängigkeit zu kümmern. Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

Wir feiern schon mal und starten am

Dienstag, 2. März 2021, Empfang um 16.45 Uhr,

              als Online-Event

Wir, der LFR Niedersachsen und Kris Hauf, Finanzexpertin aus Hamburg, laden zu dieser spannenden und humorvollen Veranstaltung ein und freuen uns, wenn Sie den Frauentag mit uns gemeinsam „schon mal“ feiern! 

Sehr gerne können Sie die Einladung an Freundinnen und Freunde, Bekannte und Interessierte weiterleiten, oder auf Ihre Homepage o.ä stellen. Wir sind im Online-Format daher haben wir keine Platzprobleme!

Bitte melden Sie sich bis zum 24. Februar 2021 bei Jasmin Herzog per Mail j.herzog@lkharburg.de an.

#mehrfrauenindieparlamente – Unterschreiben Sie den Aufruf des Deutschen Frauenrats für Parität in der Politik!

Samtgemeinde Lühe | Alter Marktplatz 1A
21720 Steinkirchen | Tel: 04142 / 899 -0
Fax 04142 / 899 – 138
E-Mail: Info@luehe-online.de