Stellenausschreibung

Die Samtgemeinde Lühe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Regional- und Projektmanager*in (w, m, d).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 39 Stunden gemäß TVöD-VKA, die erstmalig im Stellenplan 2021 ausgewiesen wird.

Die Samtgemeinde Lühe mit rd. 10.100 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt in der Obstbauregion Altes Land in unmittelbarer Nähe der Hansestädte Hamburg, Stade und Buxtehude. Das Alte Land ist eine einmalige Kulturlandschaft, die bereits im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 ausgezeichnet worden ist und sich erneut um die Aufnahme auf die Niedersächsische Tentativliste für das UNESCO- Weltkulturerbe bewerben wird.

Ausführliche Informationen über unsere familienfreundliche und wirtschaftsstarke Samtgemeinde erhalten Sie unter www.luehe.de .

Ihr Aufgabenbereich umfasst die folgenden Schwerpunkte:

  • Steuerung der strategischen Ausrichtung des Bereiches Tourismus/ Tourismusmarketing im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit mit der Gemeinde Jork
  • Netzwerkkoordination für Entwicklungsplanungen der Samtgemeinde und der Mitgliedsgemeinden, z.B. die Begleitung des Prozesses zur Erstellung eines kommunalen Leitbildes, die Mitgestaltung und Erstellung eines Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) als Grundlage für regionale Förderanträge im Rahmen einer regionalen Entwicklungsstrategie, die Mitgestaltung und Begleitung der LEADER-Bewerbung und ggf. des LEADER- Prozesses, die Mitgestaltung und Begleitung des Bewerbungsverfahrens um die Aufnahme auf die Tentativliste für das UNESCO- Weltkulturerbe
  • Standortmarketing/ Gemeindliche Wirtschaftsförderung unter Einbeziehung der Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH
  • Akquise von Fördergeldern
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektsteuerungsmaßnahmen innerhalb der Verwaltung

Eine spätere Veränderung des Aufgabengebietes ist möglich.

Wir erwarten von Ihnen

  • Ein abgeschlossenes Studium in einer der folgenden Fachrichtungen: Tourismusmanagement, Stadt- und Regionalmanagement, Raumplanung, Geografie oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Erfahrungen in den o.g. Aufgabenbereichen
  • Ausgeprägte Sozialkompetenzen, kommunikatives Geschick und organisatorische Fähigkeiten
  • Kenntnisse oder Bereitschaft zur Einarbeitung in Verwaltungs-, Vergabe- und Förderrecht
  • Einen Führerschein der Klasse 3 oder B
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Sitzungsdienst und an Öffentlichkeitsbeteiligungen auch in den Abendstunden

Wir bieten Ihnen neben den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, eine Eingruppierung je nach den persönlichen Voraussetzungen und der endgültigen Aufgabenzuweisung bis zur Entgeltgruppe 11  TVöD- VKA, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, attraktive Arbeitsbedingungen in einem kompetenten und dienstleistungsorientierten Team, regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten, die Möglichkeit der Teilnahme am Betriebssport sowie flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 11.01.2021 entweder per E-Mail an personalamt@luehe-online.de (fassen Sie hierbei bitte Ihre Bewerbung als pdf zusammen) oder postalisch an die Samtgemeinde Lühe, Alter Marktplatz 1 A, 21720 Steinkirchen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine mögliche Schwerbehinderung oder Gleichstellung in Ihrer Bewerbung hin.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Samtgemeindebürgermeister, Herr Gosch, unter der Telefonnummer: 04142/899-112 und sein allgemeiner Vertreter, Herr Siol, unter der Telefonnummer 04142/899-111 zur Verfügung.

Samtgemeinde Lühe | Alter Marktplatz 1A
21720 Steinkirchen | Tel: 04142 / 899 -0
Fax 04142 / 899 – 138
E-Mail: Info@luehe-online.de